INFO-CENTER

Termine
Ergebnisse & Punktestände
TV-Zeiten
TERMINE
MOTORSPORT-LINKS
  • Deutsch
    English

    Programm

    Kaum ein anderer Automobilhersteller setzt so konsequent auf den Motorsport wie Audi. Mit dem Audi Sport TT Cup baut die Marke mit den Vier Ringen das Engagement in der Saison 2015 weiter aus – die Welt von Audi Sport wird so noch vielfältiger.


    Sportlichkeit steckt in den Genen der Marke. Seit mehr als 30 Jahren entwickelt Audi "Vorsprung durch Technik" auch mithilfe des Motorsports weiter. Immer wieder gehen Siege Hand in Hand mit bedeutenden technischen Innovationen, die sich später in den Serienmodellen mit den Vier Ringen wiederfinden.
     
    Was 1981 mit dem legendären Ur-quattro und einer Revolution des Rallyesports begann, gipfelte zuletzt in 13 Gesamtsiegen bei den legendären 24 Stunden von Le Mans und neun Meistertiteln in der DTM. Gerade in Le Mans unterstrich das Unternehmen seine technische Kompetenz immer wieder. Der erste Sieg eines Diesel-Sportwagens und der erste Triumph eines Hybrid-Rennwagens sind als Meilensteine der Motorsport-Geschichte fest mit der Innovationskraft der Marke Audi verbunden.
     
    Die Werkseinsätze mit dem Hybrid-Sportwagen Audi R18 e-tron quattro in der FIA Langstrecken-Weltmeisterschaft WEC und mit dem Audi RS 5 DTM in der DTM bilden aktuell die Speersitze von Audi Sport. Drittes Standbein im Motorsport ist seit dem Jahr 2009 der GT-Sport: Der Audi R8 LMS wurde als erster Audi-Rennwagen gezielt für den Einsatz durch Kundenteams entwickelt und von Audi Sport customer racing mehr als 130 Mal verkauft. Mit zahlreichen bedeutenden Siegen und Meistertiteln ist er einer der erfolgreichsten GT3-Sportwagen der Welt.
     
    Der Audi Sport TT Cup bietet ab 2015 die Möglichkeit, mit Audi in den Motorsport einzusteigen. Der Markenpokal schließt die Lücke zwischen dem GT-Sport und der Audi driving experience. Diese erlaubt es Audi-Kunden, Audi Sport-Modelle im Grenzbereich zu bewegen, von Profis das Rennfahren zu erlernen und sogar eine Rennlizenz zu erwerben.
     

    Weitere Informationen:
    FIA World Endurance Championship
    24 Stunden Le Mans
    DTM
    Audi Sport TT Cup
    Tudor United SportsCar Championship
    24 Stunden Nürburgring
    Blancpain GT Series
    ADAC GT Masters
    Pirelli World Challenge